Amazonas Darmreinigung

 

Die Darmreinigung gehört zur gesunden Ernährung dazu wie gutes Öl in einen Motor. Ohne regelmäßige Reinigung können sich mit der Zeit Rückstände im Darm ablagern die unterschiedlichste Symptome hervorrufen können. Die Amazonas Darmreinigung, aus verschiedenen heilsamen Kräutern aus dem Amazonasgebiet tragen dazu bei den Darm schonend zu reinigen und mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen. Mehr Informationen zum Produkt findest du HIER

Warum lagern sich Rückstände im Darm ab?

Es gibt mehrere Gründe die dazu führen, dass sich Rückstände im Darm ablagern. Die wichtigsten sind nach unserer Beobachtung der Verzehr von Lebensmitteln die der Körper nicht richtig oder nur unvollständig verdauen kann. Dazu gehören beispielsweise genveränderte Lebensmittel die unser Körper nicht erkennt und dafür auch nicht die passenden Verdauungsenzyme bereit stellen kann oder der Verzehr von zu viel tierischen Proteinen wie Milch und Fleisch oder getreidelastige Nahrung. Für diese Art Nahrung ist unser Verdauung nicht besonders gut ausgelegt und so führt ein Übermaß dieser Nahrungsmittel unweigerlich zur Verschleimung des Darmes. In diesem Schleim können sich Parasiten ansiedeln oder auch unverdaute Rückstände weiter vor sich hin gären und verwesen.

Ein weiterer Grund für die Ablagerung von Rückständen ist die falsche Kombination von Lebensmitteln in einer Mahlzeit. Diese Mischungen führen in den meisten Fällen dazu, dass Lebensmittel unterschiedlich schnell verdaut werden. Entsprechend gelangt der schnell verdauliche Teil der Mahlzeit entweder vollverdaut und der langsam verdauliche  Teil nur teilweise verdaut in den Dünndarm oder der schnellverdauliche Teil beginnt schon zu gären bis der langsam verdauliche Teil vollständig zerlegt ist. Beides belasten den Organismus und kann bei regelmäßiger Anwendung zu Erkrankungen bis hin zum Darmkrebs führen.

Was passiert wenn man keine regelmäßige Darmreinigung macht?

Wird eine Darm nicht regelmäßig gereinigt ist der Darm durch die anfallenden  Verschmutzung auf Dauer nicht mehr in der Lage die mit der Nahrung gelieferten Nährstoffe aufzunehmen. Das liegt daran, dass die Darmzotten von einer Schleimschicht überzogen werden, die den direkten Kontakt zum Speisebrei verhindert. Entsprechend sinkt die Menge der aufnehmbaren Nährstoffmenge und der Organismus kann nicht mehr richtig versorgt werden.

Das führt dann oftmals dazu, dass Menschen mit einem verschleimten Darm mehr essen müssen um an die notwendige Nährstoffmenge zu kommen.

Ein Verschmutzter Darm bietet darüber hinaus auch Parasiten die notwendige Grundlage um sich anzusiedeln. Pilzbefall oder Bandwurmerkrankungen sind da nur die Spitze des Eisberges.

Wie funktioniert eine Darmreinigung?

Bei einer Darmreinigung liegt der Focus darin, die Ernährung weitestgehend von schleimbildenden Lebensmittel wie tierischen Proteinen und Getreideprodukten zu befreien und gegen faserstoffreiche Lebensmitteln zu ersetzen. Die faserstoffreichen Lebensmittel bringen viele unverdauliche Ballaststoffe mit, die im Darm wirken wie ein Besen. Sie kehren praktisch den Schleim aus dem Darm und legen die Darmzotten wieder frei. Für diesen Prozess wird auch eine ausreichende Menge Flüssigkeit benötigt, darum ist es empfehlenswert während einer Darmreinigung deutlich mehr zu trinken damit die gelösten Stoffe ausgeschieden werden können.

Alternativen und Produktempfehlungen

Im Idealfall ist die Ernährung schon so organisiert, dass der Darm mit der normalen Ernährung gereinigt wird. Diese Form der Ernährung kannst du mit unserem Kurs zur richtigen Lebensmittelkombination erlernen. Eine andere Möglichkeit ist die Einnahme von speziell dafür angefertigten Präparaten, die für eine gewisse Zeit eingenommen werden sollten. Für diesen Part empfehle ich dir die Amazonas Darmreinigung von der Firma Regenbogenkreis. Sie ist speziell für dies Belange eingestellt und enthält alles was eine Darmreinigung braucht. Mehr Informationen dazu findest du HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.