Avocado-Kokos-Torte

Ein Traum aus Avocado. Diese Torte hat nach all den Jahren meine geliebte Dickmanns-Geburtstagstorte abgelöst. Die ist einfach mal zum hineinfallen lassen und kurz auf Wolke 7 schweben, einfach himmlisch. Das beste daran ist, sie ist super schnell gemacht und richtig gesund.

Das benötigst du:

Für den Boden:

Für die Creme:

Deko:IMG_5416 Kopie

  • Beeren (frisch oder gefroren)

Zubereitung Boden

Die Mandeln über Nacht einweichen. Für den Boden alle Zutaten in den Mixer geben und zu einem Teig mixen. Diesen dann in die gefettete Backform mit ca. 20cm Durchmesser geben. Als Fett  verwende ich meist Kokosfett.

Zubereitung Füllung

Alle Zutaten für die Creme nacheinander in den Mixer geben. Alles zu einer homogenen Masse mixen bis sich eine recht feste Konsistenz erreicht. Im Anschluss kann sie gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilt werden. Dann sollte die Torte noch für ca. 2 Stunden im Kühlschrank kaltgestellt werden.

Wenn du die Torte für den nächsten Tag vorbereitest, kannst du sie auch über Nacht ins Gefrierfach stellen und ein paar Stunden vor dem Verzehr wieder herausholen und antauen lassen.

Na dann Viel Spaß beim Essen und Genießen

Eure

Unterschrift Rohkostlinge Caro

 

 

 

Dieses tolle Rezept haben wir übrigens bei http://www.vital-wert.de gefunden.

PS: Fühle dich herzlich eingeladen, und trage dich in unseren regelmäßigen Newsletter ein. Verbinde dich mit uns auf Facebook, Instagram und Abonniere unseren YouTubeKanal, dann bleibst du gut informiert und bekommst als erster leckere und gesunde Rezepte, Empfehlungen, Tipps und Tricks oder Ernährungsratschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.