Krautsalat -der Einfache-

 

Weißkraut ist ein supergünstiges Superfood und wirkt sich sehr positiv auf die Darmflora aus. Es zeigt darüber hinaus nachweislich Wirkung gegen Krebserkrankungen und soll Magengeschwüre in wenigen Wochen heilen können. Deshalb haben wir uns vorgenommen wieder mehr rohes Kraut zu essen.  Zur Zeit lieben wir dieses einfache, schnelle und vor allem schmackhafte Rezept für rohes Weiß- oder Rotkraut. Hier gehts zum Krautsalat – Rezept:

Krautsalat

Ihr benötigt dafür folgende Zutaten:

Für den Salat:

  • 1/2 Weiß- oder Rotkohl
  • 2-3 Paprika (gern eine bunte Mischung)
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Möhren

Für das Dressing:

  • 100 – 200ml (je nach Kohlgröße) Olivenöl
  • 100 – 200ml (1:1 zum Öl) Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • 70 – 80g Xylith oder ein anderes Süßungsmittel (2-3 EL Agavensirup o.ä.)
  • 2TL Senf
Zubereitung Salat:

Am schnellsten geht das zerkleinern des Kohls mit einem Hochleistungsmixer. Dazu den halben Kohl in 4 Stücke schneiden und jeweils 2 davon in den Vitamix geben. Den Behälter dann mit kalten Wasser auffüllen bis die Stücke vollständig bedeckt sind. Dann den Mixer auf höchste Stufe stellen und 2-3x kurz hintereinander für ein bis zwei Sekunden einschalten. Die Stücke werden so in Sekunden zerkleinert. Danach das ganze durch ein Sieb gießen. Ihr habt so in kurzer Zeit einen ganz fein geschnittenen Kohl. Dies mit dem Rest des Kohles wiederholen. Eine andere Möglichkeit ist natürlich den Kohl ohne Verluste mit den Messer klein zu schneiden. Die anderen Zutaten ebenfalls klein schneiden, bzw. können auch die Möhren im Vitamix auf Stufe 3 klein geraspelt werden. Alle Zutaten Vermengen und in ein verschließbares Behältnis geben.

Zubereitung Dressing:

Das Olivenöl 1:1 mit dem Essig vermengen. Alle anderen Zutaten hinzugeben und kräftig durch mischen. Alles über den Salat geben und über Nacht ziehen lassen.

Guten Appetit

Eure

Unterschrift Rohkostlinge Caro

 

 

 

PS: Fühle dich herzlich eingeladen, und trage dich in unseren regelmäßigen Newsletter ein. Verbinde dich mit uns auf Facebook, Instagram und Abonniere unseren YouTubeKanal, dann bleibst du gut informiert und bekommst als erster leckere und gesunde Rezepte, Empfehlungen, Tipps und Tricks oder Ernährungsratschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.