KÜCHENGERÄTE
Hochleistungsmixer
Der Vitamix TNC 5200 ist unser täglicher Begleiter in der Küche. Mit ihm bereiten wir leckere Smoothies, Eiscremes, Pesto und Suppen zu oder zerkleinern die verschiedensten Lebensmitel wie Nüsse, Gemüse oder Obst in die gewünschte Größe. Das Besondere an diesem Gerät, seine Power und seine feinfühlige Drehzahleinstellung. Für alle die mehr als Smoothies zubereiten wollen. Unser absoluter Favorit...
Den Bianco Gusto haben wir bei Bruno Weihsbroth in St. Johan kennenlernen dürfen. Ein absolutes Profigerät mit Power und Hightech für die Gastronomie. Die Bedienung erfolgt kinderleicht über ein Touchpanel und die Drehzahl passt sich automatisch an. Wir haben mit diesem Gerät einige Kilo Gras und Eis verarbeitet und können ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Dieses Gerät von Revoblend wird von unseren Gästen in der Ferienwohnung benutzt. Er eignet sich von allem für die schnelle einfache Zubereitung von Smoothis und Shakes weil man bei ihm die Drehzahl und auch die Arbeitszeit schnell und einfach per Knopfdruck einstellen kann.
Der Klarstein wurde in unserer Familie öfters gekauft. Durch sein atraktives Preis-/Leistungsverhältnisses besticht er für Mix-"Anfänger" die erstmal schauen möchten ob sich eine Anschaffung auch lohnt. Er ist gut für Smoothies, Eis und alles was eher breiige Konsistenzen hat, da er mit einer recht hohen Startdrehzahl beginnt.
Dieses kleine Gerät haben wir auf der Bio-Messe in Nürnberg gesehen und getestet. Wir finden diesen kleinen Mixer toll, weil man mit ihm auch kleine Mengen mixen kann und er sehr platzsparend ist. Wir können ihn für Mütter mit Babys empfehlen, weil er sich wunderbar für kleine Mahlzeiten eignet.
Entsafter
Der Kuving-Entsafter... wir lieben dieses Gerät. Seit er in unserer Küche steht, gibt es täglich leckere Säfte bei uns. Im Sommer entsaften wir unser Gras, im Winter allerlei Gemüse und Obst. Selbst Eis ist mit diesem Gerät möglich. Wir möchten ihn nicht mehr missen.
Dörrgeräte und Zubehör
Einfach und superleicht, das Dörrgerät von Excalibur. Wir dörren damit selbst unsere Speisen und stellen die spannendsten Gericht damit her. Sogar rohes Brot ist möglich. Wir sind sehr zufrieden damit.
Die Dörrfolien verwenden wir bei der Herstellung von Tresterbrot oder Fruchtleder. Sei ermöglichen das trocknen von sehr feuchten Teigen und verhindern das Durchtropfen. Durch ihre glatte Oberfläche ist das Ablösen sehr einfach.
Auch dieses Gerät durften wir schon im täglichen Einsatz bei Rohkostfreunden erleben. Das coole am Dörrer von Stöckli ist die Aufstockung des Dörrvolumens auf bis zu 10 Gittern. Damit kann man vor allem in der Erntezeit richtig viel verarbeiten und wenn man mal weniger hat, kann man wieder zurückbauen.
Den Dörrer von Sedona haben ebenfalls gute Freunde von uns mit vielen Kindern im Einsatz. Das schöne an diesem Gerät sind seine sieben Einschübe, die man bei einer Großfamilie auch gut gebrauchen kann und seine benutzerfreundliche Bedienung an der Front.
Noch was in eigener Sache. Mit jedem Kauf unterstützt du unsere Arbeit. Kaufst Du über diese Seite ein Produkte, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis bleibt für dich der gleiche.
Lebensmittel
Küchenzubehör
Bücher