Paprika Pesto

Hey ihr Lieben,

hier gibts mal wieder ein leckeres Rezept für euch. Mit diesem Paprika Pesto haben wir dieses Jahr unsere Kinder echt glücklich gemacht. Sie lieben es und können gar nicht genug davon bekommen.  Am besten schmeckt es uns in Kombination mit Salat, Fenchel oder einfachen Gemüse-Sticks. Das Beste daran, die kleinen bekommen damit wertvolles Chlorophyll, Bitterstoffe und Fette die für die Entwicklung des Gehirns, der Blutbildung und der Darmflora unheimlich wichtig sind. Sehr zu empfehlen ist auch unserem Ruccola-Pesto.

Zutaten für unser Pesto:

2 – 3 Spitzpaprika
1 TA Sonnenblumenkerne (oder Hanfsamen)
1 Knoblauchzehe
1 TL SalzBildschirmfoto 2017-03-06 um 19.46.59
Olivenöl

Zubereitung:

Du gibst die gewaschene und klein geschnittene Paprika in den Mixer, zusammen mit den anderen Zutaten. Dabei verwendest du einen Schwapp vom Olivenöl und gibst dann beim Mixen, je nach dem wie gut der Mixer die Zutaten greift noch etwas hin zu. Den Mixer einschalten und die Drehzahl langsam erhöhen.
Wenn das Pesto schön cremig ist, einfach in ein Glas abfüllen und mit einer Schicht Öl abdecken.

Fertig

Lasst es euch schmecken

Unterschrift Rohkostlinge Caro

PS: Fühle dich herzlich eingeladen, und trage dich in unseren regelmäßigen Newsletter ein. Verbinde dich mit uns auf Facebook, Instagram und Abonniere unseren YouTubeKanal, dann bleibst du gut informiert und bekommst als erster leckere und gesunde Rezepte, Empfehlungen, Tipps und Tricks oder Ernährungsratschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.