Süßkartoffel Pfefferkuchen

Zur Weihnachtszeit der Knaller, aber auch sonst eine leckere Nascherei für Zwischendurch. Das gute daran, die Pfefferkuchen sind Glutenfrei!

Zutaten:

 

  • 1 Süßkartoffel
  • 3 Äpfel
  • 1x Backpulver
  • 1x Rumaroma
  • 1x Lebkuchengewürz
  • 1x Zitrone
  • 200g Mandeln
  • 200g Haferflocken glutenfrei
  • 1x Zitronat
  • 1x Orangenat
  • 2 Hv Rosinen
  • 3 EL Flohsamenschalen gemahlnen
  • 3 EL Kakao

Zubereitung der Pfefferkuchen:

Süßkartoffel schälen und weich kochen. Die Äpfel schälen und reiben. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Pfefferkuchen formen. Bei 200°C für ca. 25 Minuten backen.

Wer mag kann sie noch mit glutenfreier Kuvertüre nach Lust und Laune verzieren.

Wenn du mehr über Gluten erfahren möchtest, schau einfach in unser Glutenfrei-Wissenspaket hinein.

Schlauer isst besser

Deine

Unterschrift Rohkostlinge Caro

PS: Fühle dich herzlich eingeladen, und trage dich in unseren regelmäßigen Newsletter ein. Verbinde dich mit uns auf Facebook, Instagram und Abonniere unseren YouTubeKanal, dann bleibst du gut informiert und bekommst als erster leckere und gesunde Rezepte, Empfehlungen, Tipps und Tricks oder Ernährungsratschläge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.