Zimtschnecken roh-vegan

Wer eine absolut süße Nascherei sucht ist hier genau richtig. Die roh veganen Zimtschnecken sind an süße kaum zu überbieten.

 

Geräte:

1x Messer
1x Dörrgerät
1x Mixer oder Pürrierstab

 

Zutaten:

3x reife Bananen (ca. 3-4 Röllchen pro Banane)
1 HV Datteln entsteint
n.B. Zimt

Zubereitung:

 

Bananen flach auf das Schneidebrett legen und mit vorsichtig dem Messer der Länge nach in 3-4 dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben je nach Dicke für 6-8 Stunden dörren.

Die Datteln mindestens 1-2 Std. einweichen. Einweichwasser aufheben. Datteln mit Zimt in den Mixer geben und mixen. Sollte es nicht gut zu mixen gehen, die Masse mit dem Einweichwasser verdünnen. Mixen bis ihr eine Paste habt.

Dies angetrockneten Bananenscheiben bestreicht ihr jetzt mit der Paste und rollt sie vorsichtig ein. Das ganze kann sofort gegessen werden, wer es aber noch intensiver und süßer mag, der kann die Röllchen nochmal ca. 1 Std. dörren.

Lasst es euch schmecken <3 Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen 😉

Danach empfehlen wir als gute Lebensmittelkombination erstmal ein paar Salatblätter zu essen, das entschärft den hohen Zuckergehalt etwas und macht die süße Nascherei bekömmlicher. ^^.

Wer sich mehr für das Thema Lebensmittelkombinationen interessiert für den haben wir HIER etwas.

 

Schlauer is(s)t besser

eure

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.